Australian Shepherds "Cody" & "Murphy"
Australian Shepherds"Cody"   &   "Murphy"

Über uns

Wir (mein Freund Alex und ich, Steffi) wohnen in Gilching im schönen 5-Seen-Land.

 

Nach dem Tod unseres Tommy`s konnte ich nicht lange ohne Vierbeiner sein! Also konnte die Suche nach einem vierbeinigen Begleiter beginnen.

In einer Fernsehsendung wurde dann ein Rasseportrait des Australian Shepherds gezeigt und mein Interesse wurde sofort geweckt. Nach einiger Überzeugungsarbeit und viel Lesestoff über den Australian Shepherd stand dann endlich fest, dass ein Aussie (liebevolle Kurzbezeichung für Australian Shepherd) bei uns einziehen soll!

 

Die spannende Suche nach einem geeigneten Züchter konnte beginnen (dafür ging eine ganze Urlaubswoche drauf). Den ersten Termin bei Rosi Koch in Pörnbach hatten wir dann Ende August 2009. Ihre Hunde haben uns dann völlig überzeugt. Unsere Züchterfavoritin stand fest. Bei Ihr war für Ende November der nächste Wurf geplant.

 

Jetzt begann die Zeit des wartens. Im November fand dann noch ein Welpentreffen im Hallbergmoos statt und wir waren natürlich mit von der Partie (wir waren bei einem Welpentreffen ohne im Besitz eines eigenen Welpen!).

 

Am 24.11.2009 war es dann endlich soweit. Die 4 kleinen Welpen sind auf die Welt gekommen. Nun begann für uns die Zeit des hoffens. Wir wussten nämlich noch nicht, ob wir aus diesem Wurf einen Welpen bekommen, schließlich gab es mehrere Interessenten auf nur vier Welpen. Nach einiger Zeit kam dann der Anruf mit der erlösenden Nachricht, dass die Züchterin für uns den blue merle Rüden ausgesucht hätte. Wir waren natürlich total begeistert. Nach einigen besuchen und einigen Foto-Email´s der Züchterin kam er, der lang ersehnte WWA (Welt Welpen Abholtag :-)

 

Am 23. Januar 2010 zog unser Traumhund Murphy dann endlich bei uns ein.

 

Seitdem vergeht die Zeit wie im Flug und Murphy bringt wieder richtig leben in die Bude.

 

Noch einmal vielen Dank an Rosi, dass Sie uns den kleinen "Prinzen" anvertraut hat.

 

Vom Aussiefieber infiziert und mit der Wurfplanung von Rosi mit Gipsy und Ranger konnten wir nicht widerstehen. Ein zweiter Aussie musste her. Am 20.02.2012 kamen dann die fünf Rosenmontagswelpis zur Welt. Wir waren sofort hin und weg und die wöchentlichen Reisen zu Rosi konnten beginnen. Es dauerte einige Zeit bis dann endlich fest stand, welcher kleine Knopf bei uns einziehen darf. Die endgültige Entscheidung haben wir bis heute nicht bereut und somit zog im April 2012 der kleine schwarze Cody bei uns ein.

Wir möchten uns auch hier bei Rosi bedanken, die uns den kleinen Wirbelwind anvertraut hat und uns die ganzen Wochenenden ertragen hat. ;-)

NEWS

Leider wird es keine News mehr geben

Letztes Update:

29.01.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alex Sieber, Steffi Brenninger